Krisenkommunikation zwischen Unternehmen und Gläubigergruppen stellt eine weitere Spezialisierung aus der täglichen Praxis bei uns dar, untermauert durch die Ausbildung in Kommunikationspsychologie sowie Mediation, professionellen Verhandlungstechniken und - strategien unter Einbeziehung soziologischer Orientierung.

Die Basis stellt ein Restrukturierungskonzept dar. Bei fremden Konzepten prüfen wir deren Plausibilität. Nach einer Kurzanalyse des Konzeptes übernehmen wir die Kommunikation mit Gläubigern (Banken, Lieferanten, Sozialversicherungsträgern, Betriebsräten und Gewerkschaften) und halten so dem Unternehmer den Rücken frei.

Krisensituationen eines Unternehmens bedürfen einer professionellen Kommunikationsstrategie. Sie bildet den Rahmen für den Erhalt, auch die kurzfristige Wiederherstellung, der Geschäftsbeziehungen. Auf dieser Grundlage können Gestaltungen jeder Art, von der Fortführung des Unternehmens bis zur übertragenden Sanierung des Betriebes im Insolvenzfall werthaltig erfolgen.

Entscheidend ist es, die Unternehmensführung in die Offensive zu bringen. Die Erfahrung zeigt, dass dies u.a. dadurch gelingt, dass betroffene Gläubiger proaktiv, transparent und realistisch informiert oder einbezogen werden. Damit erhält oder schafft man Glaubwürdigkeit, grenzt sich vom täglichen Allerlei üblicher Schuldner und schon bekannten Hinhaltetaktiken ab. Gläubiger verstehen es, bei angemessener Kommunikation, dass sie im Extremfall einen Kunden als Schuldner zum Teil oder ganz verlieren und dafür denselben Kunden als (sanierten) Neukunden gewinnen. In Zeiten schwierigen Absatzes gilt dieses umso mehr.

Soweit vorstehende Erläuterung speziell und beispielhaft Lieferanten im Fokus hat, haben wir jeweilige Strategien zur Konfliktlösung mit verschiedenen Gläubigergruppen. Wir wissen, worauf es den verschiedenen Gläubigergruppen bis hin zu Vertretern der Arbeitnehmer ankommt, wo ihre Spielräume und Grenzen liegen. Das zeigt uns auch die tägliche Praxis in der Insolvenzverwaltung.

© GABEL LAW-CONSULTING | Frankfurt am Main